Home › Mittelamerika › Lodges › 


Lodges: Honduras, Guatemala, Belize & Nicaragua

Die vielen Naturreservate und Nationalparks in Mittelamerika sind Standort für verschiedene Lodges, die eine luxuriöse Unterbringung mitten in der Natur anbieten. Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Auswahl der bestens Lodges in Mesoamerika vor, die zum großen Teil auf unseren Reiserouten liegen und so problemlos in unsere Programme integriert werden können. Häufig bietet sich ein mehrtägiger Aufenthalt im Anschluss an eine Rundreise an. So kann das Kennerlernen und Eintauchen in die faszinierenden Kulturen Mesoamerikas mit einem intensiven Erleben der exotischen Flora und Fauna verbunden werden. Die Lodges haben jeweils ein großes Angebot an Sport- und Ausflugsmöglichkeiten, das von Wanderungen und Mountainbike-Touren über Schnorchel- und Tauchausflüge bis hin zum Besuch von nahelegenen Mayaruinen reicht. Die exzellente Lage der Lodges am Rande oder inmitten von Naturschutzgebieten ermöglicht zudem regelmäßig Tierbeobachtungen und fast alle Lodges bieten ausgedehnte Birdwatching-Touren an.

Verbinden Sie einmaliges Naturerleben im tropischen Regenwald und spannende Kolonialgeschichte auf einer hochwertigen Reise durch Honduras und Belize. Erleben Sie Luxus im Dschungel in den Lodges Pico Bonito und Belcampo.

Entdecken Sie das Beste von Honduras: Erkundung Sie die Maya-Ruinen von Copan, erforschen Sie die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt in den Nationalparks Punta Izopo und Pico Bonito - beide an der honduranischen Karibikküste gelegen - und entspannen Sie in der luxuriösen Ökolodge Pico Bonito.

 

Honduras - Pico Bonito
Die Lodge Pico Bonito ist eine luxuriöse Ökolodge, am Rande des zweitgrößten Nationalpark in Honduras gelegen, dem Pico Bonito Nationalpark. Die Lodge gehört zu den „Small und Luxury Hotels of the World“ und bietet auf 300 Hektar privatem Waldgrundstück zahlreiche Wandermöglichkeiten und Aktivitäten in freier Natur. Unterkünfte im typischen Bungalowstil aus Holz und mit eigener privater Veranda.

mehr info

 

Guatemala - La Lancha
Die Lodge La Lancha ist hoch in den Hügeln über dem See Petén Itzà im Norden Guatemalas gelegen. Das Hauptgebäude der Lodge bietet wunderschöne Panoramaausblicke auf den See und das Blätterdach des Dschungels. Vom Hauptgebäude aus führen kleine Pfade zu den abgelegenen Bungalows. Jeder Einzelne ist mit traditioneller Einrichtung und einheimischer Kunst dekoriert. Die Regenwald-Bungalows bieten Einblicke in den umliegenden Wald, während die Seeblick-Bungalows über ein atemberaubendes Panorama des Sees Petén Itzá verfügen.

mehr info

 

Belize - Belcampo
Belcampo Lodge liegt mitten im über 6.000 Hektar großen Naturschutzgebiet Laughing Falcon. An dessen grüne Hügel geschmiegt befindet sich die Lodge an der karibischen Küste von Süd-Belize. Die Unterkunft besteht aus zwölf einzelnen, privat gelegenen Suiten mit komfortablen Schlaf- und Wohnräumen, blickgeschützter Frischluft-Veranda und luxuriösem Badezimmer im Spa-Stil.

mehr info

 

Belize - Chaa Creek Lodge
Chaa Creek ist eine Lodge inmitten eines privaten Naturreservates am Macal Fluss am Rande der so genannten Mayaberge im Westen von Belize. Die Lodge bietet ein großes Freizeit- und Wellnessangebot. Die Lodge verfügt über komfortable und luxuriös ausgestattete Bungalows im traditionellen Stil, ausgestattet mit Mahagoni Betten. Einige der Bungalows verfügen sogar über einen eigenen Whirlpool.

mehr info

 

Nicaragua - Morgans Rock
Morgan's Rock und Hacienda Lodge bietet viel mehr als nur Urlaub. Die Lodge ist Teil eines großen Aufforstungsprojekts und eines großen privaten Naturschutzgebietes. Die Lodge befindet sich im Süden von Nicaragua an der Pazifikküste und bietet geräumige Bungalows und erstklassigen Service in stilvoller Architektur und Innenausstattung, eines der wohl faszinierendsten Ökolodges in Lateinamerika.

mehr info