Expeditionen: Urlaub mit Abenteuer- und Erlebnischarakter

Weiße Flecken auf der Landkarte bleiben heutzutage nur noch wenige, die es zu entdecken gilt. Honduras bietet jedoch noch immer zahlreiche Gebiete, die vom Tourismus weitgehend verschont geblieben sind, in denen das Leben weitergeht wie schon vor 100 Jahren, wo scheinbar die Zeit vor Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten stehengeblieben ist.

Abenteuerlust, Flexibilität und Neugier sind Ihre besten Begleiter auf unseren Expeditionen. Abstriche in Komfort und Luxus nehmen Sie gerne in Kauf, denn Sie wissen, eine einzigartige Reise zu verborgenen Natur- und Kulturschätzen lässt sich am besten nahe der lokalen Bevölkerung erleben. Das Rio Platano Biosphärenreservat zum Beispiel entführt Sie in die ursprüngliche Welt des Dschungels und des Regenwaldes. In eine Welt der Lianen, wo Aras und Affen noch die Herrscher des Waldes sind, wo Einbäume Sie durch schmale Mangrovenkanäle transportieren und Ihre Füße tragen Sie weiter, wenn morsche Urwaldriesen den Weg des Bootes versperren.

Touren durch die grüne Lunge unserer Erde sind jedoch nur eine Variante. Exkursionen mit dem Allradfahrzeug durch die Steppen des "Wilden Westens" des Landes, in abgelegene Nationalparks oder auf die Gipfel des Hochlandes und durch Nebel- und Regenwälder bieten Ihnen eine weitere Möglichkeit, die versteckten Paradiese Honduras zu erleben. Wir eröffnen Ihnen Welten, die Ihr Abenteuergeist sucht!

Die Durchfuehrung aller Touren wird ab 2 Personen garantiert.


Reisebausteine in Honduras

2 Tage / 1 Nacht ab/bis San Pedro Sula
5 Tage / 4 Nächte ab/bis San Pedro Sula
5 Tage / 4 Nächte ab/bis La Ceiba
6 Tage / 5 Nächte ab/bis La Ceiba
10 Tage / 9 Nächte ab/bis San Pedro Sula
12 Tage / 11 Nächte ab San Pedro Sula bis Utila
Weitere Touren