Mayastätten von Copán

1 Tag ab/bis San Pedro Sula
tägliche Durchführung garantiert ab 2 Personen

Sie werden morgens im Hotel abgeholt und nach der Exkursion wieder zurückbegleitet. Während der ca. dreistündigen Fahrt ins honduranische Hochland haben Sie die Gelegenheit erste Informationen über die Maya und die aktuellen Ausgrabungen zu erhalten. Wir besuchen die architektonisch und archäologisch einzigartige Mayastätte von Copán, auf deren Gelände sich die Ruinen und ein paar hundert Meter weiter die Sepulturas, eine Wohn- und Begräbnisstätte der wohlhabenden Mayas von Copán, befinden. Eine der Hauptattraktionen von Copán ist die einzigartige Hieroglyphentreppe, die mit ihren mehr als 2.500 Symbolen den längsten hieroglyphischen Text der Neuen Welt darstellt. Diese majestätische Konstruktion ist Teil eines Tempels und wurde gegen Mitte des 8. Jahrhunderts fertiggestellt. Obwohl der Text bis heute nicht vollständig dechiffriert wurde, gehen Archäologen davon aus, dass der Text die Geschichte der Dynastie von Copán erzählt. Am späten Nachmittag fahren wir zurück nach San Pedro Sula.

Click for Pictures

 

Inbegriffene Leistungen
Englisch- oder deutschsprachige Reiseleitung
Transfers & Eintritte gemäss Programm
19% Steuern & Taxen
Preise gültig bis 16.12.2017
Preis pro Person
2 Personen U$ 155.-
3 Personen U$ 117.-
4 Personen U$ 109.-


Reiseveranstalter und Wiederverkäufer sind gebeten spezielle Konditionen anzufragen.