Home › Honduras › Lodges › Guatemala La Lancha › 


Guatemala - La Lancha

Die Lodge La Lancha ist hoch in den Hügeln über dem See Petén Itzà im Norden Guatemalas gelegen. Das Hauptgebäude der Lodge bietet wunderschöne Panoramaausblicke auf den See und das Blätterdach des Dschungels. Vom Hauptgebäude aus führen kleine Pfade zu den abgelegenen Bungalows. Jeder Einzelne ist mit traditioneller Einrichtung und einheimischer Kunst dekoriert. Die Regenwald-Bungalows bieten Einblicke in den umliegenden Wald, während die Seeblick-Bungalows über ein atemberaubendes Panorama des Sees Petén Itzá verfügen.



Lage


La Lancha liegt im Regenwald hoch über dem Ufer des Sees Petén Itzà im Norden Guatemalas. Die Lodge ist ca. eine halbe Stunde von der Grenze zu Belize und ca. 45 min von den Maya Ruinen in Tikal entfernt gelegen. Durch die ideale Lage der Lodge ist es möglich, verschiedene spektakuläre Monumente der Maya zu erkunden und Abenteuerexkursionen in den umliegenden Wäldern zu unternehmen. Entfernung zum Flughafen: Flores 45min



Saisons


Feriensaison
20. Dezember - 05. Januar; 05. - 10. April; 21. - 25. November. Zwei Nächte Mindestaufenthalt.

Hochsaison
06. Januar - 04. April; 11. April - 31. Mai. Zwei Nächte Mindestaufenthalt.

Tiefsaison
01. Juni - 20. November; 26. November - 19. Dezember. Kein Mindestaufenthalt.



Unterkünfte


Die Unterbringung findet in Bungalows statt, die am Hang hinunter zum See gelegen sind. Die Einrichtung der Bungalows ist von guatemaltekischen Herstellern bezogen und die Dekoration zeichnet sich durch die Verwendung vieler lokaler Kunstwerke aus. Die Regenwald-Bungalows sind in den Wald eingebettet und bieten nur teilweise einen Blick auf den See Petén Itza. Die Seeblick-Bungalows verfügen über einen uneingeschränkten Blick auf den See. Alle Bungalows sind mit einem Queen-size Bett und einem komfortablen privaten Badezimmer ausgestattet. Vor den Bungalows befindet sich ein privates Deck mit Hängematten und Stühlen, das zum Entspannen einlädt. Zudem verfügen die Unterkünfte über Morgenmäntel, einen Safe, ein Muscheltelefon zur Kommunikation mit der Rezeption, Klimaanlage, einen Schreibtisch und einen Stuhl, Regenschirme sowie organisch und lokal hergestellte, handgemachte Körperpflegemittel.



Verpflegung/Restaurant


La Lancha verfügt über ein Restaurant im Freien, das sich unter dem Vordach des Hauptgebäudes befindet und spektakuläre Ausblicke auf die Baumkronen des Waldes und den nahe gelegenen See Petén Itzá bietet. Ein kontinentales Frühstück ist im Preis inbegriffen. Zum Mittag- und Abendessen serviert das Restaurant vorwiegend authentische guatemaltekische Speisen. Die Bar der Lodge ist über dem Restaurant auf dem Dach des Hauptgebäudes gelegen.



Ausstattung/Services


- Restaurant
- Bar
- Rezeptionsbereich
- Pool
- Souvenir-shop
- Transfers vom / zum Flughafen bei Flores
- Kanu
- Kabelloses Internet
- Wäscheservice



Aktivitäten


Die Lage der Lodge ermöglicht es gleich mehrere Maya-Wunder zu erkunden. Die spektakulären Monumente von Tikal, Uxactun, Yaxhá, Topoxte, Nakum, Dos Pilas, Aguateca und Seibal können alle auf einem Tagesausflug besichtigt werden. Während der Sommermonate eröffnet eine Helikopterverbindung die Möglichkeit weitere Mayastätten wie z.B. El Mirador, Dos Pilas, El Peru Waka und Cancuen zu entdecken.
Der umliegende Wald bietet eine große Auswahl an Abenteuerausflügen, u.a. Canopy, Reiten oder Wanderungen. Auf dem See Petén Itzá können Bootsfahrten unternommen oder auch Kanu und Kayak gefahren werden.
Die Lodge arrangiert außerdem Angelausflüge mit einem lokalen Guide und Spanischkurse, die im Nachbardorf San Andres gehalten werden.




Preis- und Reservierungsanfrage