Nationalpark Azul Meambar

1 Tag ab/bis San Pedro Sula
tägliche Durchführung garantiert ab 2 Personen

Sie werden morgens im Hotel abgeholt und nach der Exkursion wieder zurückbegleitet. Nur eine gute Autostunde entfernt am östlichen Ufer des Lago de Yojoa befindet sich der Nationalpark Cerro Azul Meambar, ein Pflichtziel für Naturliebhaber in Honduras. Nach einer kurzen Einführung im Besucherzentrum des Parks, machen wir uns auf, den tropischen Regenwald des Nationalparks zu erkunden. Sein Name Cerro Azul Meambar rührt von der dunkelblauen Farbe seiner Gipfel her. Der 1987 ernannte Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von 478 km² und seine Gipfel reichen bis zu 2.080 m hoch. Aufgrund seiner ausgedehnten Bergnebelwälder ist der Park nur selten ohne seine Krone aus weißem Dunst zu sehen. Innerhalb des Parks haben tropische Vögel wie z.B. Tukane, Truthähne, Loras und Mot Mots eine Zuflucht vor der menschlichen Besiedlung gefunden. Unsere Wanderung führt uns durch Regen- und Nebelwälder zu einem idyllischen Wasserfall. Am späten Nachmittag kehren wir nach San Pedro Sula zurück.

Click for Pictures

 

Inbegriffene Leistungen
Englisch- oder deutschsprachige Reiseleitung
Transfers & Eintritte gemäss Programm
19% Steuern & Taxen
Preise gültig bis 16.12.2017
Preis pro Person
2 Personen U$ 99.-
3 Personen U$ 72.-
4 Personen U$ 71.-


Reiseveranstalter und Wiederverkäufer sind gebeten spezielle Konditionen anzufragen.